251218551230109
top of page

Ehrenamt in Hamburg finden

Aktualisiert: 24. Apr. 2023

Welche Ehrenämter es in Hamburg gibt und wie du das passende Ehrenamt für dich in Hamburg findest, erklären wir dir hier.


Welches Ehrenamt passt zu mir?


Es ist wichtig, dass du dich für ein Ehrenamt entscheidest, das zu deinen Interessen und Fähigkeiten passt und dir Freude bereitet. So wirst du dich auch längerfristig engagieren können und deine Zeit sinnvoll nutzen.

Es gibt viele verschiedene Ehrenamtsmöglichkeiten, die sich an unterschiedliche Interessen und Fähigkeiten richten. Um herauszufinden, welches Ehrenamt zu dir passt, kannst du folgende Schritte ausprobieren:

  1. Mach dir Gedanken darüber, was dich interessiert und begeistert. Möchtest du dich zum Beispiel für den Umweltschutz einsetzen, die Jugendarbeit unterstützen oder in der Seniorenbetreuung tätig werden?

  2. Überleg dir, welche Fähigkeiten und Erfahrungen du mitbringst. Kannst du gut organisieren, bist du kreativ oder hast du Kenntnisse in einem bestimmten Bereich, die du einsetzen möchtest?

  3. Informiere dich über verschiedene Möglichkeiten für Ehrenämter. Du kannst zum Beispiel das Bürgerbüro oder das Bürgerschaftliche Engagement der Stadt Hamburg kontaktieren, um dich über verschiedene Organisationen und deren Arbeitsbereiche zu informieren. Oder du schaust auf den Internetseiten von Organisationen, die dich interessieren, nach offenen Stellen für Ehrenamtliche.

  4. Wenn du dich für ein bestimmtes Ehrenamt interessierst, kannst du auch ein Praktikum oder eine Schnupperstelle ausprobieren, um herauszufinden, ob das Ehrenamt zu dir passt.

Alternativ kannst du auch den Online-Ehrenamt-Check nutzen, bei dem du einige Fragen beantworten musst und dir anschließend passende Ehrenämter vorgeschlagen werden.


Wie finde ich mein Ehrenamt?

Wenn du Lust hast dich ehrenamtlich zu betätigen, stehst du schnell vor der Frage, wie und wo du eigentlich dein Ehrenamt findest. Wir haben haben im Folgenden einige Möglichkeiten zusammengestellt, wie es einfach klappen kann:


1. Ehrenamt im Freundes- oder Bekanntenkreis finden: Überlege ob jemand in deinem Freundeskreis, deiner Familie, unter deinen Kolleg*innen oder Bekannten ein Ehrenamt ausübt oder frag einfach nach. Einfacher geht es kaum und ein Ehrenamt mit Freunden auszuüben, macht unter Umständen sogar noch mehr Spaß.


2. Ehrenamt in der Umgebung finden: Augen offen halten lohnt sich. Vielleicht findest du ja beim nächsten Spaziergang eine Einrichtung oder einen Verein, bei der oder dem du dich ehrenamtlich engagieren kannst.


2. Bei Freiwilligenagenturen informieren: In viele Städten gibt es Freiwilligenagenturen (wie die Freiwilligenagenturen Hamburg), bei denen sich Interessierte zu ihrem Engagement informieren und beraten lassen können. Und das Beste: sie sind nur eine Websuche entfernt. Freiwilligenagenturen können dich insbesondere dann kompetent weiterhelfen, wenn du noch gar nicht so genau weißt, welches Engagement eigentlich zu dir passt. So findest du ganz bestimmt ein Ehrenamt.


3. Engagement-Datenbanken durchsuchen: Deutschlandweit gibt es auch Engagement-Datenbanken (wie die Engagement-Datenbank der Hamburger Freiwilligenagenturen), in denen Vereine und Organisationen darüber informieren, wenn sie ehrenamtliche Unterstützung benötigen. Einen Blick reinzuwerfen lohnt sich also.


4. Lokale Engagements auf Städte-Webseiten finden: Viele Städte bieten Übersichtsseiten mit Informationen zu Engagements und Ehrenämtern. So auch die Stadt Hamburg, die alle Informationen zu Engagements in Hamburg zusammengefasst hat.



Das sind die ehrenamtlichen Helfer*innen von HerzCaspar e. V.

Welche Ehrenämter gibt es in Hamburg?

In Hamburg gibt es zahlreiche Ehrenämter, bei denen du dich engagieren kannst. Hier ist eine Liste einiger gängiger Ehrenämter, aber denk daran, dass es noch viele weitere Möglichkeiten gibt, dich ehrenamtlich einzubringen:

  1. Freiwillige Feuerwehr: Als Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr leistest du wichtige Hilfe bei Bränden, Unfällen und anderen Notfällen.

  2. Rotes Kreuz: Beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) kannst du dich in verschiedenen Bereichen wie Erste Hilfe, Katastrophenschutz, Altenpflege und Betreuung von Geflüchteten engagieren.

  3. Tafeln: Bei den Tafeln hilfst du bei der Verteilung von Lebensmitteln an bedürftige Menschen.

  4. Obdachlosenhilfe: Neben der Verteilung von Lebensmitteln, kannst du Obdachlosen beispielsweise durch die Verteilung von Kleiderspenden ehrenamtlich helfen.

  5. Sportvereine: In Sportvereinen kannst du als Trainer*in, Betreuer*in oder in der Verwaltung tätig werden.

  6. Kirchengemeinden: In Kirchengemeinden unterstützt du bei der Organisation von Veranstaltungen, als Lektor*in oder in der Jugendarbeit.

  7. Kinder- und Jugendarbeit: Eine weitere Option für ein Ehrenamt sind zum Beispiel die Mitarbeit in einer Jugendgruppe, die Betreuung von Ferienaktionen oder die Unterstützung bei der Hausaufgabenbetreuung. An Kindergärten und Schulen kannst du dich zum Beispiel als Lesepate*in, Hausaufgabenhelfer*in oder in der Schulkonferenz engagieren.

  8. Umwelt- und Naturschutz: Organisationen wie der Naturschutzbund (NABU) oder der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) suchen Ehrenamtliche für verschiedene Aktivitäten zum Schutz von Natur und Umwelt.

  9. Kulturelle Einrichtungen: In Museen, Theatern und anderen Kulturinstitutionen kannst du bei Veranstaltungen oder Führungen mithelfen.

  10. Flüchtlingshilfe: Viele Organisationen bieten Unterstützung für Geflüchtete und suchen Ehrenamtliche, die bei der Betreuung, Integration oder beim Erlernen der deutschen Sprache helfen.

  11. Seniorenbetreuung: In Seniorenheimen und bei Seniorenprojekten kannst du dich engagieren, um älteren Menschen Gesellschaft zu leisten, bei Aktivitäten zu unterstützen oder Veranstaltungen zu organisieren.

  12. Bei HerzCaspar helfen: Wir, der HerzCaspar e. V., suchen auch immer händeringend nach Ehrenamtlichen. Falls du Lust, hast dich in Hamburg ehrenamtlich zu engagieren, kannst du dich gerne auf unseren Seiten für Ehrenamtliche über die Tätigkeiten im Verein informieren. Wir suche vor allem Personen, die im Orga-Team helfen möchten und zum Beispiel im Social-Media, an der Website, im Projektmanagement, in der Verwaltung und am "HerzCaspar on Air" Podcast mitwirken oder junge Erwachsene, die als Buddys tätig werden und Kindern und Jugendlichen den Krankenhaus-Alltag erleichtern möchten.

Wir hoffen, dass wir dir mit diesem Artikel helfen können, ein Ehrenamt zu finden, dass zu dir passt. Vielleicht dürfen wir dich ja sogar bald in unseren eigenen Reihen von HerzCaspar e. V. begrüßen. Falls nicht, sind wir aber auch nicht traurig – denn es gibt so viele tolle Organisationen und Vereine, die dringend deine ehrenamtliche Unterstützung benötigen.

159 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page