251218551230109
top of page

Standorte

Hier' findest du uns

Wir haben bereits Kooperationen mit einigen Kliniken, an denen wir Patient*innen erreichen können. 

Durch unsere Online-Buddy-Treffen jeden Montag um 18.30 Uhr sind wir aber von überall aus für dich erreichbar und bringen direkt gute Laune und Abwechslung zu dir nach Hause. 

KarteStand23_Zeichenfläche 1-03.png

Unsere Buddy-Teams

Herzcaspar-237.jpg

UKE Hamburg

Gruppenfoto_Buddys.jpeg

AKK Hamburg

Buddies Gießen.JPG

Gießen

Buddies Bielefeld.jpg

Bielefeld

Unsere Klinikpartner

Kinder UKE

Unser erster Klinikpartner war und ist die Kinderklinik des  Universitätsklinikums in Hamburg Eppendorf (UKE). Seit 2018 besteht unsere Kooperation mit dem UKE, eine der modernsten Kliniken Europas, und seit 2019 sind unsere Buddys an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin aktiv. Im Austausch mit Stationsleitungen und der pflegerischen Zentrumsleitung planen wir die Aktionen der HerzCaspar Buddies und besprechen unsere nächsten Schritte für Gruppenaktionen und Einzelbesuche für die erkrankten Kinder und Jugendliche.

Logo des Kinder UKE

UKGM

Das Universitätsklinikum Gießen und Marburg ist unser erster Standort in Hessen. An der Klinik in Gießen treffen wir ab November 2022 einmal die Woche Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 18 Jahren auf der Station der Kinder- und Familienpsychosomatik in Gießen, die Platz für zehn Patient:innen hat.

Logo des Universitätsklinikums Gießen und Marburg

Altonaer Kinderkrankenhaus

Seit 2021 sind wir am AKK aktiv – haben Europameisterschaft-Spielpakete mit einem Spielplan, Popcorn und Deutschlandschminke, Kuscheltiere in Kooperation mit Pinguinkuh und Weihnachtsgeschenke verteilt. Aktuell sind wir in Gesprächen, damit unsere HerzCaspar-Buddies auch hier auf die Stationen gehen und gemeinsam mit den Patient:innen Glücksmomente erleben können – sobald es die pandemische Lage zulässt.

Logo des Altonaer Kinderkrankenhauses

Bethel Krankenhaus Mara

Im Mara Krankenhaus in Bethel, Bielefeld, sind wir seit März 2022 aktiv. Von März 2022 bis März 2023 haben wir ein Jahr online Patient*innen auf der JEEP-Station für junge Erwachsene mit Epilepsie besucht.

Seit März 2023 sind wir auf der prä- und postoperativen Epilepsiestation vor Ort und sorgen  für Abwechslung.

Logo des Bethel Krankenhauses Mara

Zitate

thomas_mir_close_up.png

Prof. Dr. med.

Thomas Mir

Stv. Klinikdirektor Universitäres Herz- und Gefäßzentrum Hamburg

„HerzCaspar ist aus unserem Klinikalltag gar nicht mehr wegzudenken. Dieser großartige Verein ist wie eine Maschine, die ständig positive Energie produziert. Positive Energie, die wir hier in den Kinderkliniken dringend benötigen, um den Kindern und Jugendlichen den Klinikalltag angenehmer zu gestalten.”

anne_von_hartmann_close_up.jpg

Anne von Hartmann

Erzieherin auf der Kinderherzstation am Universitären Herz- und Gefäßzentrum Hamburg

Ich empfinde HerzCaspar als eine echte Hilfe, Unterstützung und Entlastung. Für die Kids, gerade für die Heranwachsenden, habe ich euch als ganz wunderbaren Beistand empfunden. Zugewandt, freundlich, auf ihre Bedürfnisse optimal eingehend und in deren Welt zu Hause. Alle wünschen sich, dass ihr wiederkommt.

michaela_ritze_close_up.png

Michaela Ritze

Stationsleitung Pflege auf der JEEP-Station

Vor allem Patient:innen, die sich zu Hause infolge der Erkrankung sehr isoliert haben, genießen es in der Klinik, Kontakt zu Mitbetroffenen aufzubauen. Darüber hinaus sind die Treffen mit den HerzCaspar-Buddies eine schöne altersgemäße Ablenkung, um mal über andere Themen als die Epilepsie zu sprechen.

bottom of page