251218551230109
top of page

Presse-Marathon am UKGM Gießen

Aktualisiert: 11. Mai 2023

Im November 2022 durften wir neuen Buddies in Gießen das erste Mal Stationsluft schnuppern und seither hat sich auch einiges getan. Neben vielen spaßigen Aktionen auf Station, wurde auch die Neugierde auf den Verein von außerhalb des Krankenhauses geweckt. Die Hessenschau sowie zwei Regionalzeitungen, Gießener Anzeiger und Gießener Allgemeine Zeitung wollten uns gerne einen Tag auf Station begleiten, sodass wir im Februar und März 2023 eine Reihe von tollen Interviews führen durften.

Um die Interviews so problemlos und natürlich wie möglich zu gestalten, insbesondere zum Wohl der Patient:innen, habe ich die Reporter:innen in einem Vorgespräch mit dem Leiter der Station, Prof. Dr. Burkhard Brosig, getroffen. Im Fokus stand dabei eine Sensibilisierung der Reporter:innen im Umgang mit den Patient:innen auf der Psychosomatik.


Am 27.02.2023 war es dann endlich soweit. Ein dreiköpfiges Team des Hessischen Rundfunks traf uns auf Station und begleitete uns für eine Stunde. In dieser Zeit haben wir einen Spaziergang mit allen Patient:innen unternommen und anschließend mit ihnen in der Turnhalle „Inselball“, eine Art Brennball, gespielt. Während der Großteil der Teilnehmer beim Spielen beschäftigt war, wurden ein weiterer Buddy, Darwin, und ich sowie einzelne Patient:innen interviewt.


Hier könnt ihr euch den ganzen Beitrag anschauen:



Bereits eine Woche später, am 06.03.2023, erhielten unsere Buddies den nächsten Besuch. Dieses Mal begleiteten uns je eine Reporterin des Gießener Anzeiger und der Gießener Allgemeinen Zeitung. Auf dem Tagesprogramm stand Crêpes backen. Während viele Patient:innen auf die fertigen Crêpes und das anschließende Belegen warteten, nutzten die Reporterinnen die Zeit, um mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Zwischen vielen Lachern, leckerem Crêpes-Geruch, ein paar wilden Partien UNO, sowie Tischkicker-Runden, konnten die Damen viele tolle Eindrücke sammeln. Die finalen Artikel könnt ihr auf unserer Presseseite nachlesen.


Sicherlich waren die Pressebesuche etwas aufregender und stressiger als ein „normaler“ Montag auf Station. Trotzdem waren die beiden Wochen eine tolle Erfahrungen und haben sowohl unsere Buddies, als auch Patient:innen viele neue Eindrücke gegeben. Letztlich möchten wir noch dem Team des HR als auch den Reporterinnen der Gießener Allgemeinen Zeitung und des Gießener Anzeigers für ihre Besuche, ihre Professionalität sowie ihr Interesse danken. Es war uns eine echte Freude!



Lena, Buddy bei HerzCaspar


58 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page